LESEZEICHENLeseprobe Ruth Schiffer

Stichwort: Kinderstunde.

kinderstunde, ich kann da gar nicht viel zu sagen, ich kenne keine kinder. nicht persönlich. nicht viele. früher gab es kinderstunde ja nur sonntagsnachmittags; aber früher war die erde auch eine scheibe und es gab nur drei fernsehprogramme. und da liefen sonntags ein, zwei kinderstündchen; ferien auf saltkrokan oder flipper, oder rappelkiste. achtung jetzt kommt ein karton! …

richtig gerappelt hat es im karton um sechs: papa jetzt kommt bonanza! – un ich lure der fußball!!!!!!  – neiiiinnn! bonanza!!!!!!! da wurde noch miteinander gesprochen in der familie. bonanza!!!!! – fußball!!!!! heute weiß man, dass man sich auf solche konflikte mit kindern am besten gar nicht erst einlässt.

seit 68 um genau zu sein, weiß man das, mit diesen kleinen halslosen ungeheuern keinen streit anfangen. bloß keine machtkämpfe!!!! da hast du heute aber auch ganz andere möglichkeiten: heute hat jedes kind sein eigenes programm! da gehst du jedem machtkampf aus dem weg: mama kika, mama super rtl ! das sind keine machtkämpfe mehr; das ist reine nervensache. mama aaan!

wie gesagt ich kenne keine kinder, ich sag immer, ich find´ auch schnittblumen schön, aber ich stell´ mir keine in die wohnung.

ja, so ein kind hat unterhaltungswert, und kostet nix in der anschaffung. so ein kleines spaßvögelchen kannst du dir in heimarbeit zuhause selber zusammenvögeln, ohne aufsicht, ohne auflagen, ohne alles. aber muss ich alles haben, was nix kostet?

für jeden anderen quatsch musst du ne ausbildung nachweisen. ohne ausbildung kommst du in diesem land nicht an die leergutannahme im pennymarkt. nichts zu machen; und für einen angelschein, beispielsweise, brauchst du ein polizeiliches führungszeugnis, aus dem zentralregister, da steht schwarz auf weiß drin, dass du nicht schon mal als fischquäler oder wegen fischvergiftung auffällig geworden bist. und dann musst du nachweisen, dass du den fisch tothauen kannst, ohne dass er dabei zu viel leidet.

wenn du ein kind hast, will das kein mensch von dir wissen. kinder kannst du vor die wand fahren, so oft und so viele du willst. brauchste nicht mal nen sehtest für.

wir haben gottseidank wenig davon. 1,4 kinder pro frau, was willst du da groß verkehrt machen. da ist ja der halbe fehlversuch schon drin.

kinder machen dreck, die machen krach, die machen arbeit, und soviel arbeit haben wir ja nun auch nicht mehr. eine million kinder hier bei uns lebt schon heute von der stütze. wovon sollen die denn leben, wenn sie groß sind?!

früher hieß es noch, kinder statt inder. ist auch vorbei. die will keiner; die inder sowieso nicht, aber die kinder auch nicht! es werden nicht halb so viel inder wie kinder vermöbelt. diese kinder will keine sau! und die sind nicht blöd, die wissen das. jeder zehnte jugendliche ertränkt seinen kummer in alkohol. ja, kinder schützen sich am besten selbst. deshalb tragen die auch alle einen fahrradhelm und sehen beim rollschuhlaufen aus wie russell crowe im gladiator; die sind gestresst, die sind nervös, die sind hyperaktiv. die haben asthma und allergien, die haben agressionen; und die schlucken heute doppelt soviel medikamente wie noch vor fünf jahren. wenn sie mich fragen, die ganze brut gehört in den entzug, bevor die das fehlerfrei schreiben können. so ein sich selbst beschützendes schätzelein spaziert morgens ohne frühstück, aber voll bedröhnt, mit morgenstern bewaffnet bis in die schule. wenn es da überhaupt hin geht.

dessen eltern dürfen frei rumlaufen. vollkommen unbehelligt, und wehe, wenn die ihren willi nicht kriegen, da hören sie nur noch aus sicherer entfernung: der tut nichts, der will nur spielen!